News

(Interdisziplinäre Veranstaltung durch unseren Kooperationspartners) Onkologischer Schwerpunkt an der GRN-Klinik in Schwetzingen: Aktuelle Standards in der Onkologie

16. Juni 2011

Am 20.07.2011 um 18.00 Uhr
Ort: Kantine des GRN Schwetzingen

Ablauf:
18.00 Uhr Einleitung, Geschäftsführer GRN, Herr Rüdiger Burger
18.15 Uhr Aktuelle Standards in der Therapie des Mamma Karzinoms, Dr. med. Kay Goerke, Internist Gynäkologe, Chefarzt Gynekologie GRN Schwetzingen
18.55 Uhr Aktuelle Therapie des Kolorektalen Karzinoms, Prof. Dr. med. Daniel Rost Internist, Gastroenterologe, Hämato-Onkologe, Chefarzt II Med. Klinik GRN Schwetzingen
19.35 Uhr Neue Zielgerichtete Therapien in der Hämatologie und Onkologie auf dem Weg zur individualisierten Behandlung von Karzinomerkrankungen
20.05 Uhr Zusammenfassung, Diskussion
(Es wurden 3 Fortbildungspunkte beantragt.)

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir möchte Ihnen eine neue interdisziplinäre Veranstaltung an der GRN-Klinik in Schwetzingen vorstellen. Die Onkologie spielt in der Versorgung der Patienten auf Grund der hohen Zahl an Neuerkrankungen eine herausragende Rolle. Allein an Brust- und Darmkrebs erkranken in Deutschland jedes Jahr über 120.000 Menschen. Hier ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit notwendig, um die aktuellen Standards in Diagnostik, operativer Diagnostik und systemischer Therapie anbieten zu können. Aus diesem Grund wird an der GRN-Klinik Schwetzingen ein onkologischer Schwerpunkt angeboten, den stationären und ambulanten Bereich umgreifend. Möglich wurde dies durch die Gründung einer hämatologischen und onkologischen Praxis an der GRN-Klinik. Somit kann die überwiegende Zahl an hämatologischen und onkologischen Erkrankungen hier diagnostiziert und therapiert werden. Im Rahmen dieser Fortbildung möchten wir Ihnen die aktuellen Standards in der Behandlung der Brustkrebs und Darmkrebserkrankungen vorstellen und krankheitsübergreifend über Veränderungen in der systemischen Therapie, individualisierte, gerichtete Therapieoptionen mit Antikörpern und Tyrosinkinase-Inhibitoren informieren. Zusätzlich besteht die Möglichkeit das neue MVZ mit onkologischer Schwerpunktpraxis zu besichtigen.

Wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme.

Dr. K. Goerke, Dr. Ch. Kuhn, Prof. Dr. D. Rost