Herzlich willkommen bei ze:roPRAXEN in Mannheim

Wir freuen uns, dass Sie uns heute im Internet besuchen, kommen Sie morgen in unsere Praxis - wir prüfen Sie auf Herz und Nieren.

Denn wir sind Internisten in einer Gemeinschaftspraxis und behandeln alle Nierenerkrankungen - zwar ist die Dialyse unser Schwerpunkt, aber auch Bluthochdruck, Auto-Immunerkrankungen, Gefäßerkrankungen (die Schaufensterkrankheit) und alle Erkrankungen im Bereich Kardiologie und Pneumologie werden abgedeckt. Wir Ärzte sind internistische Fachärzte für Nephrologie oder Angiologie, für Kardiologie oder Pulmologie (Lungenfacharzt); wir vertreten auch den Schwerpunkt Hypertensiologie.

Vielen Dank und viel Spaß bei ze:roPRAXEN wünschen Ihnen Dr. med. Stefan Resch, Dr. med. Felix Heggemann, Dr. med. Peter Salbach, Dr. med. Wolfgang Wiegand, Dr. med. Manuela Winter mit dem Assistenzärzte-Team sowie das gesamte Ambulanz- und Dialyse-Team.

 

Bitte beachten: Neue Websites für die Standorte Theresienkrankenhaus und Diakonissenkrankenhaus

Ab sofort ist die Facharztpraxis mit Dialysezentrum am Theresienkrankenhaus in der Bassermannstraße unter einer eigenen Website zu finden.
>>> Hier geht's zur neuen Website.

Auch die Facharztpraxis mit Dialysezentrum am Diakonissenkrankenhaus in der Belchenstraße ist nun mit einer neuen Website vertreten.
>>> Hier geht's zur neuen Website.

 

Aktuelle Hinweise zur Corona-Pandemie: Impfungen, Schnelltests und Schutzmaßnahmen

Auch in der Corona-Krise sind wir für unsere Patienten da. Die Praxis läuft auf Normalbetrieb, auch für Vorsorgeuntersuchungen und Disease-Management-Programme (DMP) vergeben wir weiter Termine.

Häufige Fragen und Antworten zum Coronavirus

Schutz- und Hygienemaßnahmen

Um Patienten und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen, achten wir streng darauf, eine Reihe von Schutzvorkehrungen einzuhalten: eine Maskenpflicht für alle Beteiligten, das Einhalten der Abstandsregelungen und eine regelmäßige Desinfektion stark frequentierter Flächen.

Es besteht die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes beim Betreten der Praxis und während Ihres gesamten Besuchs bei uns! Unsere Mitarbeiter tragen FFP2-Masken.

Wenn Sie Erkältungssymptome wie etwa Husten, Halsschmerzen oder Fieber aufweisen, teilen Sie dies der Praxis vor Terminantritt bitte telefonisch mit!

Corona-Schnelltests

Die ze:roPRAXEN setzen intensiv auf Schnelltests zur Eindämmung der Corona-Pandemie und unterstützen die Ausweitung des Angebots. Bereits seit Herbst 2020 wird das Praxispersonal wöchentlich getestet. Zusätzlich werden in allen Praxen und Zentren Schnelltests für Patienten angeboten – seit dem 8. März 2021 kostenlos.

Das Angebot gilt für symptomfreie Personen. Dazu kommen sogenannte Antigen-Schnelltests zum Einsatz, mit denen ein spezifisches SARS-CoV-2-Antigen im Nasen-Rachenraum nachgewiesen wird. Das Testergebnis ist innerhalb weniger Minuten da. Bei einem positiven Antigen-Test wird eine bestätigende Testung mittels eines PCR-Tests durchgeführt.

Chronisch kranke Patienten in den Dialysen, die aus Pflegeheimen, Reha-Einrichtungen, Altenheimen oder Kliniken kommen, werden zusätzlich vor jeder Behandlung getestet – unabhängig davon, ob diese bereits einen negativen Schnelltest vorlegen können.

Mehr zu den Schnelltests

Impfungen

Wir impfen unsere Patienten in unseren Facharztpraxen mit Dialysezentrum nach individueller Absprache gegen das Coronavirus. Derzeit sind nur begrenzte Mengen an Impfdosen vorhanden. Wichtig ist es, zunächst die Corona-Risikogruppen bestmöglich zu schützen. Unsere Ärzte kennen ihre Patienten und deren individuelle Vorgeschichte sehr genau und werden entsprechend der empfohlenen Impfpriorisierung Termine vergeben.

Häufige Fragen zu den Impfungen

Damit die Abläufe vor Ort beschleunigt werden können, bitten wir Sie, die notwendigen Dokumente für Ihre Impfung (Anamnese- und Einwilligungsbogen und Aufklärungsmerkblatt) bereits im Vorfeld auszudrucken und zu Ihrem Termin ausgefüllt mitzubringen.

Die aktuellen Dokumente finden Sie hier zum Download:
Download Impfunterlagen

Videosprechstunde

Um das Infektionsrisiko in den Praxen zu minimieren, können sich Patienten als Alternative zum Praxisbesuch auch per Videosprechstunde von ihrem Arzt untersuchen und beraten lassen. Gerade für Befundbesprechungen oder Medikamentenberatung bietet sich dieser zusätzliche Service an.

Vereinbaren Sie einfach telefonisch oder über unser Kontaktformular einen Termin! Sie benötigen lediglich ein internetfähiges Smartphone, Tablet o. ä.

Mehr zur Videosprechstunde

Danke für Ihre Unterstützung - bleiben Sie gesund!
Ihr ze:roPRAXEN-Team